Stay Forever Challenge 03 – Zankstelle

Computerspiele gibt es in ihrer frühesten Ausprägung bereits seit 1946. Was als Geflimmer auf einigen Großrechnern an amerikanischen Universitäten begann, wuchs sich spätestens in den 1980er-Jahren zu einer waschechten Freizeitbeschäftigung aus, die uns unzählige wohlige Erinnerungen an Klassiker der Videospiel-Geschichte bescherte. Winter Games! Pirates! Doom! Minecraft! Diablo! So viele schöne Spiele gibt es da draußen. Spiele, die wir schon gespielt haben und geniale Spiele, die noch auf ihre Entdeckung warten. 

Also hielten wir von der Zankstelle es für eine gute Idee, uns bei der Stay Forever-Challenge anzumelden und uns von Christian und Gunnar einen noch unbekannten Instant-Klassiker als Hausaufgabe geben zu lassen. Wir würden uns 14 Tage lang intensiv mit diesem Spiel beschäftigen, seine Mechaniken verstehen und seine Geheimnisse entdecken. Dazu lockere Gespräche mit bekannten Entwicklern führen. Herrlich! Podcasten wie die ganz Großen. 

Ja. Irgendwie so was. 

Diese Folge ist Teil unserer psychologisch betreuten Aufarbeitung unserer Erfahrungen und Erlebnisse mit The Third Courier. In der nächsten Folge werden wir noch ein wenig über das Drumherum der Aufnahme und unserer Recherchen reden. Falls ihr ein wenig in unseren Unterlagen blättern wollt, könnt ihr euch hier das Pad anschauen. 

Wir wünschen euch beim Anhören mindestens so viel Spaß, wie wir ihn bei der Aufnahme hatten.

Wer unseren Podcast unterstützen möchte, kann das über unseren Amazon-Partnerlink machen. Es fallen für euch keine zusätzlichen Kosten an – https://amzn.to/3cB070r

RSSiTunesSpotify

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.